Strategieüberblick

Wesentliche Fakten

Anlagegründe

UNSER ANSATZ

Ermöglichen Sie es Ihrem Anleihemanager, die breiteste Auswahl an Anlagechancen zu nutzen
Das Etikett „uneingeschränkt“ erfreut sich seit einigen Jahren in der Welt der festverzinslichen Anlagen zunehmender Beliebtheit. Dieser Begriff hat jedoch für verschiedene Menschen verschiedene Bedeutungen. Einige verstehen darunter einfach einen Hedgefonds. Andere wiederum interpretieren den Begriff als Abkehr von herkömmlichen Benchmarks für festverzinsliche Anlagen oder sehen darin die Fähigkeit, sowohl in steigenden als auch in fallenden Märkten Mehrwert zu erzielen.
Wir haben eine unkomplizierte Sicht dahingehend, was der Begriff „uneingeschränkt“ bedeutet. Unserer Meinung nach ist eine uneingeschränkte Auswahl an Anlagechancen ganz einfach gesagt der Schlüssel zu einem erfolgreichen festverzinslichen Anlageportfolio. Ein derart „uneingeschränkter“ Ansatz bezogen auf festverzinsliche Anlagen blickt über herkömmliche Parameter wie Region, Sektor, Rating und Benchmark-Komponenten hinaus. Dazu bedarf es eines umfassenderen Anlageuniversums sowie unkorrelierter Renditen und Alpha-Quellen (für über der Benchmark liegende Renditen). Wir glauben, dass ein solcher Ansatz bei einem umsichtigen Management mehr Spielraum für eine erfolgreiche Realisierung von Anlagezielen und für die Generierung von attraktiven risikobereinigten Renditen bietet.

Weitere Informationen über unseren Ansatz >

PROZESS

Trennung der Research-Funktion vom Portfolioaufbau für ein besseres Risikomanagement ohne einschränkende interne Sichtweisen
Wir verzichten auf eine zentralisierte „interne Sichtweise“. Stattdessen nutzen wir verschiedene unkorrelierte Alpha-Quellen in unseren Portfolios. Unsere Anlageverwalter setzen einen unabhängigen Prozess für das Research, die Konzeption und den Portfolioaufbau um. Die Entkoppelung der Ideengenerierung und der damit verbundenen Research-Prozesse von der Konzeption und dem Aufbau von Portfolios ermöglicht es uns, unsere Research-Prozesse, die letztlich für die Renditen der von uns verwalteten Portfolios verantwortlich sind, mit Nachdruck zu spezifizieren, steuern und verbessern. Dieser aktive Ansatz gegenüber Anleihen hilft uns, das Risiko-Rendite-Profil des Portfolios insgesamt sowohl über eine differenzierende Denkweise als auch das Engagement in zugrunde liegenden Anlageklassen zu stärken.

Unser Prozess >

PORTFOLIOSTRUKTUR

Messbare und gesteuerte „Kompetenzen“ bei Anlagen helfen, unsere Kundenziele zu erreichen
Wir glauben, dass sich die Ziele unserer Kunden am besten erreichen lassen, wenn die Portfoliokonzeption anhand klarer, realistischer Kompetenzziele strukturiert und Fortschritte bei den mit der Zeit gewonnen Kompetenzen quantifiziert werden. Wir zielen darauf ab, unsere Kompetenzen im Laufe der Zeit auf objektive Weise zu messen, steuern und verbessern, indem wir feststellen, was machbar war, und dies gegenüber unseren Leistungen vergleichen.
Durch die Trennung von Alpha und Beta können wir unsere Alpha-Quellen bei verschiedenen Benchmarks zum Trage bringen. Damit können wir gemeinsam mit unseren Kunden maßgeschneiderte Produkte konstruieren und sicherstellen, dass wir uns in einer bestmöglichen Ausgangslage befinden, um ihre Anlageziele zu realisieren.

    Weitere Informationen zur Portfoliokonzeption >

ION-SYSTEM

Wir verfügen über den Vorteil einer transparenten und einzigartigen Plattform zur Speicherung unserer Anlageentscheidungen
Unser Investment Opinion Network (ION) wurde geschaffen, um eine vollständige Transparenz unserer Anlageentscheidungen sicherzustellen und uns somit in aussagekräftigen Diskussionen mit Anlegern über die Portfoliopositionierung, Performance und den Ausblick austauschen zu können. Während wir sicherlich nicht davon ausgehen, stets richtig zu liegen (und unsere Konzepte können hierüber Aufschluss geben), sind wir der Meinung, dass es unsere Pflicht ist, unsere Anlageentscheidungen und unser Anlageverhalten genau zu analysieren und verstehen, um unseren Kunden gegenüber effektiv Rechenschaft abzulegen und uns als Anleger stets weiterzuentwickeln.

Weitere Informationen über das ION >

Team

Stephen Johnson
Head of US Fixed Income
Stephen Johnson
Head of US Fixed Income
Kenneth Bowling
Head of Portfolio Management, US Fixed Income
Kenneth Bowling
Head of Portfolio Management, US Fixed Income
John Brennan
Head of Structured Security Investments, US Fixed Income
John Brennan
Head of Structured Security Investments, US Fixed Income
Stephen Willer
Stephen Willer
Stephen Willer
Stephen Willer

Verantwortliches Investieren

Verantwortliches Investieren

Unseres Erachtens liefert hervorragendes verantwortliches Investieren (Responsible Investment, RI) nach den höchsten Standards der Berufsethik und den von uns eingehaltenen Grundsätzen der Stewardship (Führungsverantwortung) bessere langfristige Anlageergebnisse für unsere Kunden.

Unsere RI-Strategie basiert auf den drei strategischen Säulen Qualität, Stewardship und Engagement. Diese Strategie wird von einem starken Governance-Rahmen untermauert und von unserem spezialisierten RI-Team unterstützt. Jedes Jahr veröffentlichen wir einen Bericht über verantwortliches Investieren und Stewardship, in dem wir unsere diesbezüglichen Fortschritte erörtern und die Ansätze unserer jeweiligen teams für RI charakterisieren. Diesen Bericht ergänzen wir mit mehr als 30 Fallstudien über verantwortliches Investieren in der Praxis. Erfahren Sie mehr über den Responsible Investment Ansatz des Globale Anleihen Teams.

Mehr über Responsible Investment bei First State Investments >

Loading Contents