Strategieüberblick

Wesentliche Fakten

Anlagegründe

RISIKOMANAGEMENT

Multi-Asset-Anlagen bieten Risiko-Rendite-Vorteile, die sich in der Regel nicht durch Anlagen in eine einzige Anlageklasse erzielen lassen
Entscheidungen zur Vermögensallokation sind erwiesenermaßen der dominante Faktor für die Gesamtrenditen in Portfolios. Ferner lassen sich die Herausforderungen von Kapitalanlagen selten mit nur einer einzigen Anlageklasse lösen. Multi-Asset-Anlagen konzentrieren sich auf das Management des Risiko-Rendite-Verhältnisses mit einem flexiblen und dynamischen Ansatz, der Anlegern über einen längeren Anlagehorizont hinweg ein ebenmäßigeres Renditeprofil bieten kann.
Das Risiko-Rendite-Profil eines Multi-Asset-Portfolios lässt sich auf die individuellen Anlagebedürfnisse von Anlegern zuschneiden, indem zum Beispiel ein auf reale Renditen konzentriertes Portfolio zum Kapitalerhalt und zur Erwirtschaftung von langfristig beständigen Renditen aufgebaut wird. Wir bieten individuelle Anlagelösungen über von unseren Kunden nachgefragte verschiedene Anlagestile hinweg, etwa von traditionelleren Allokationen des Anlagespektrums bis hin zu benchmarkorientierten, Absolute-Return-Strategien.

Weitere Informationen zum Risikomanagement >

PROZESS

Wir konzentrieren uns auf die langfristigen Fundamentaldaten und kurzfristigen Marktchancen, um Portfolioziele zu erreichen
Unsere Anlageplattform wurde entwickelt, um die weitreichenden Anforderungen unserer Kunden zu erfüllen. Kurz gesagt investieren wir zweckgebunden. Wir sind der Überzeugung, dass sich letztlich die fundamentalen Werte als wichtigster langfristiger Renditetreiber durchsetzen. Da die Märkte kurzfristig infolge des Anlegerverhaltens nicht hundertprozentig effektiv sind, bestehen Chancen zur Generierung von zusätzlichem Alpha (über die Benchmarkrendite hinaus). Unsere Anlageentscheidungen werden stets unter Bezugnahme auf die Gesamtziele des Portfolios und unter Berücksichtigung der komplexen Verhältnisse zwischen kurz- und langfristigen Gegebenheiten getroffen.

Unser Prozess >

UNSER ANSATZ

Unsere Portfolios sind auf objektiver Basis angelegt
Gewöhnlich werden Multi-Asset-Portfolios nach erstmaliger Festlegung mit einem Ansatz nach dem Motto „aus den Augen aus dem Sinn“ verwaltet, der eine bestimmte Benchmark verfolgt und lediglich Mehrwert über die zugrundeliegende Wertpapierauswahl und Neuausrichtung erzielt. Diese Portfolios weisen häufig eine enge Beziehung zu den zugrundeliegenden Finanzmärkten auf, inklusive umfangreicher Wertschwankungen.
Auf objektiver Basis erfolgende Anlagen sind bemüht, die Beschränkungen zu überwinden, die mit einem herkömmlichen Mischansatz einhergehen. Über eine maßgeschneiderte Anlagestrategie wird ein bestimmtes Ergebnis erfolgt verfolgt, um den Interessen des Kunden (Renditeziele und Risiko) gerecht zu werden soll und nach absoluten Renditen zu streben.
Wir treffen Anlageentscheidungen, um ein bestimmtes Ziel oder mehrere Ziele auf beständige Weise zu erreichen. Zugleich sind wir bestrebt, die Möglichkeit zu minimieren, dass Anlageziele verfehlt werden. 

Weitere Informationen über unseren Anlageansatz >

Team

In Zusammenarbeit mit unseren Kunden konzipiert und implementiert das für Multi-Asset-Anlagelösungen (Multi-Asset Solutions, MAS) zuständige Team risikogesteuerte kundenspezifische Multi-Asset Portfolios. Wir helfen unseren Kunden, ihre Ziele mit unserer Expertise in den Bereichen der Vermögensallokation, des Portfoliomanagements, des Asset-Liability-Managements, des Portfolioaufbaus und des Risikomanagements zu verwirklichen. Wir sind ein globales Team mit Sitz in Singapur, Sydney und London und mit umfassender Erfahrung im Umgang mit einigen der weltweit größten strategischen Investoren, Pensions- und Versicherungsfonds und Staatsfonds.

Unsere erfahrenen Teammitglieder stammen aus unterschiedlichen akademischen Feldern, darunter Mathematik, Wirtschaftsgeschichte und Luft- und Raumfahrt. Jedes Teammitglied bringt einzigartige Perspektiven ein und arbeitet über das gesamte Unternehmen hinweg, um unseren Kunden Lösungen zu bieten. Unterschiedliche Probleme bedürfen vielschichtiger Lösungsansätze und mutiger Entscheidungen, um konventionelle Denkweisen zu überwinden, und genau nach diesen Merkmalen halten wir bei unseren Teammitgliedern Ausschau. Unsere Portfolios werden mit einem teambasierten Ansatz verwaltet. Allerdings trägt der zuständige leitende Portfoliomanager die Verantwortung für die Konzeption der Vermögensallokation und die Engagements. Darüber hinaus verlassen wir uns auf die breiten Expertenressourcen des gesamten Unternehmens, um zu fundierten Einschätzungen über sämtliche Anlageklassen zu gelangen.

Epco van der Lende
Head of Multi-Asset Solutions
Epco van der Lende
Head of Multi-Asset Solutions
Jan Baars
Senior Portfolio Manager
Jan Baars
Senior Portfolio Manager
Kej Somaia
Senior Portfolio Manager
Kej Somaia
Senior Portfolio Manager
Andrew Harman
Portfolio Manager
Andrew Harman
Portfolio Manager

Verantwortliches Investieren

Verantwortliches Investieren

Unseres Erachtens liefert hervorragendes verantwortliches Investieren (Responsible Investment, RI) nach den höchsten Standards der Berufsethik und den von uns eingehaltenen Grundsätzen der Stewardship (Führungsverantwortung) bessere langfristige Anlageergebnisse für unsere Kunden.

Unsere RI-Strategie basiert auf den drei strategischen Säulen Qualität, Stewardship und Engagement. Diese Strategie wird von einem starken Governance-Rahmen untermauert und von unserem spezialisierten RI-Team unterstützt. Jedes Jahr veröffentlichen wir einen Bericht über verantwortliches Investieren und Stewardship, in dem wir unsere diesbezüglichen Fortschritte erörtern und die Ansätze unserer jeweiligen teams für RI charakterisieren. Diesen Bericht ergänzen wir mit mehr als 30 Fallstudien über verantwortliches Investieren in der Praxis.

Interaktiven Bericht einsehen >

Loading Contents